Frozen (Die Eiskönigin)

Es gibt wenige Filme, die mich so sehr faszinieren wie der Disney Film „Frozen“ bzw. „Die Eiskönigin“. Und dabei ist es auch noch ein Animationsfilm, die für gewöhnlich schon technisch bedingt nicht so beeindruckend auf mich wirken. Im Fall von Frozen ist das aber alles anders. So anders, dass ich darüber schreiben möchte.

Die Geschichte hinter Frozen ist wenig komplex: Klassischer Disney Stoff für junge Prinzessinnen.

Inspiriert durch das bekannte und beliebte Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen, erzählt Disneys DIE EISKÖNIGIN die Geschichte der furchtlosen Königstochter Anna, die sich – begleitet von dem charmanten, gutaussehenden Abenteurer Kristoff und seinem treuen Rentier Sven mit dem schiefen Geweih, genauso wie dem naiven, lustigen Schneemann Olaf – auf eine abenteuerliche Reise begibt, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen halten. In einem Wettkampf gegen die Zeit und die Elemente müssen sie bei dieser gefährlichen Reise höchste Höhen, geheimnisvolle Trolle, böse Schneemann-Armeen und unzählige magische Hindernisse überwinden. (Quelle: http://www.disney.de/filme/eiskoenigin)

Aber zusammen mit dem wirklich außergewöhnlichen Soundtrack wird aus dem Film ein Meisterwerk, der deshalb auch zwei Oscar gewonnen hat (in der Kategorie Soundtrack und bester Animationsfilm). Dieser äußerst gelungene Mix zwischen Märchen und Musical – der üblicherweise nichts für Jason Statham Fans sein dürfte – ist meiner Meinung ein echter Tipp unter den Animationsfilmen und eine klasse Geschenkidee für Freundin, Frau, Kinder und Freunde. Die Blue-Ray zum Film ist in Europa und Amerika bereits erschienen. Wir warten derzeit auf die japanische Blue-Ray (Film ist erst im April in Japan in die Kinos gekommen), aber alle anderen können hier bei Amazon das entsprechende Format ordern: http://amzn.to/RUKqq2

Der Song wurde – meines Wissens – wohl in nahezu allen Sprachen übersetzt, in denen der Film erschienen ist. Drei davon folgend:

Originalversion (englisch)

Deutsche Version

Japanische Version (Favorit meiner Frau)

Welche Version gefällt Euch am besten? Ich persönlich kann mich nicht zwischen der Originalversion und der japanischen Version entscheiden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.